Using expressive brown wash punctuated by the bare paper's brilliant white highlights, Jacopo Ligozzi captured one of Catholicism's holy miracles in this characteristically highly finished drawing. Il Disegno Italiano, Treviso 1969, S. 75. CAPITOLO . Die von Ligozzi gewählte Darstellung der Zelle des Giovanni entspricht in ihrer Schlichtheit weitgehend derjenigen auf Cantagallinas Zeichnung. Auch dieses Blatt weist eine Beschriftung auf, die nicht nur auf La Verna, sondern auch auf eine Entstehung 1615 hinweist. alla Vernia 16i5" (Feder in Braun); auf dem Verso unten links bezeichnet: "13 1/2-9 1/4 (Feder in Schwarz); unterhalb davon nummeriert: "a.164" (Feder in Schwarz); im unteren linken Bereich Stempel der Hamburger Kunsthalle (L. 1328), leider geschlossen | unfortunately closed, Langzeitprojekt zur Konservierung von Dia-Kunstwerken von 2015 bis 2018, Back to the Future! Here, Christ appears to Giovanni della Verna under an enormous beech tree at La Verna in the Apennine Mountains. 10. 13.8. Von Giovanni della Robbia, dem Sohn des Andrea della Robbia, sind die beiden farbig glasierten Terracotten an der Vorderseite des kleinen Eisengitters. Sehr gut vergleichbar ist die „Ansicht eines Flusses mit Brücke und Bäumen“ mit der nahezu identischen flächigen, dunklen Lavierung des Laubes. Vita del beato Giovanni della Verna by Giacomo V Sabatelli ( Book ); Vita del beato Giovanni della Verna by Ermenegildo ( Book ); Il B. Giovanni della Verna (1259-1322) : Sua vita, sua testimonianza per l'indulgenza della Porziuncola by Livario Oliger ( Book ) Lucilla Conigliello: Le Vedute del Sacro Monte della Verna. Most widely held works about 103: Lettera consolatoria del B Jaco . Bitte Beachten Sie folgenden Hinweis. The J. Paul Getty Museum Los Angeles, Los Angeles 2001, S. 62–64; Lucilla Conigliello: Le Vedute del Sacro Monte della Verna. 2005 im Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle. Hier ist der Mönch im einsamen Gebet in unmittelbarer Nähe seiner im tiefen Wald gelegenen schlichten Unterkunft dargestellt. What people are saying - Write a review. Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. Common terms and phrases. ), I Fioretti del beato Giovanni della Verna : testi dei secoli XIII-XVI, Il B. Giovanni della Verna (1259-1322) : Sua vita, sua testimonianza per l'indulgenza della Porziuncola, Testimonianze pittoriche del culto del Beato Giovanni alla Verna fra XV e XVI secolo : gli affreschi di Domenico Pecori, allievo Die malerisch und effektvoll angelegte Zeichnung wurde bereits von Harzen dem Florentiner Remigio Cantagallina zugeschrieben. Franz von Assisi im September 1224 die Stigmata. Jacopo Ligozzi pellegrino nei luoghi di Francesco, Florenz 1999. Because La Verna was also where Saint Francis had received the stigmata in 1224, Ligozzi depicted numerous scenes of Saint Francis's life, along with the later miracles. Vgl. During the 1500s and 1600s, interest in travel and tourism burgeoned. Book 4 Vgl. Dieser war 1292 in die Einsamkeit von La Verna gezogen, um dort spirituelle Erneuerung zu erfahren. Auch spricht das am oberen Blattrand vermerkte Datum 1615 gegen die Zugehörigkeit zur bereits 1612 abgeschlossenen Ligozzi-Serie. ueduta alla [Auslassung Harzen] 1616 mit Monogram[sic]. Bei dem im Vordergrund betenden Mönch handelt es sich jedoch nicht um den Ordensgründer, sondern um den Franziskanermönch Giovanni, genannt Giovanni della Verna (1259–1322). Nicholas Turner und Chris Fischer äußerten 2005 die Auffassung, dass es sich bei dem Hamburger Blatt um ein Werk Jacopo Ligozzis handeln könnte. Diese Attribution irritiert zunächst, da die Mehrzahl der bekannten Blätter dieses Künstlers reine Federzeichnungen oder nur schwach lavierte Blätter darstellen. 3 Anlässlich des Symposiums „Italienische Altmeisterzeichnungen 1450 bis 1800“ am 27. und 28. We haven't found any reviews in the usual places. di Bartolomeo della Gatta, e della bottega di Lorentino d'Andrea, Leben des seligen Dieners Gottes Johannes von Alverna aus dem Minderbrüder-Orden des h. Franziskus. Director's Dinner in der Hamburger Kunsthalle. S. 56. FR-sa  10-20 UHR. 18, Abb. Find out more about this object on the Museum website. Bez. 61: Presentazione . Il B. Giovanni della Verna (1259-1322) : Sua vita, sua testimonianza per l'indulgenza della Porziuncola. Von AP – Mitte September 1224 räkelte sich Francesco Giovanni di Pietro Bernardone aus Assisi seufzend in seiner Felsnische am Monte La Verna. 24 die Anmerkungen von Nicholas Turner in Nicholas Turner, in: European Drawings 4. From inside the book . Das fast gleichzeitige Auftreten zweier Projekte mit La-Verna-Darstellungen lässt darauf schließen, dass der Kult um diesen Ort um 1600 besonders ausgeprägt gewesen sein muss. 2 Im Türmchen hängt eine 1257 von Leonhard Pisano gegossene Glocke. languages and 2 Renato Roli: I Disegni Italiani del Seicento. ), Library of Congress Authority File (English), Mural painting and decoration, Renaissance, 10 Copyright © 2016 Hamburger Kunsthalle. 93 (als Remigio Cantagallina): "Ein Eremit betend vor seiner Klause in einsamer Waldlandschaft. "; Legat Harzen 1863 an die "Städtische Gallerie" Hamburg; 1868 der Stadt übereignet für die 1869 eröffnete Kunsthalle, David Klemm: Italienische Zeichnungen 1450-1800. Denkbar ist, dass der Künstler beide Ansichten in einem relativ kurzen Zeitraum auf einer Reise skizziert hat. Er liegt etwa 25 km nördlich von Arezzo und 60 km östlich von Florenz im Gebirgstal Casentino. Im Karussell der Diakonservierung, SCHULANGEBOTE: Die Poesie der Venezianischen Malerei, Schulangebote: Warten. David Klemm Dieser war 1292 in die Einsamkeit von La Verna gezogen, um dort spirituelle Erneuerung zu erfahren. scuole emiliana, toscana, romana, marchegiana e umbra. 1 Aukt.-Kat. 2, Köln u. a. Remigio Cantagallina (Borgo Sansepolcro (?) 6. (Anm.2) Sie zeigt, wie der Heilige Franz in einer weiten waldreichen Landschaft die Stigmata empfängt. Ausführliche Feder und Bisterzeichnung. I Fioretti del Beato Giovanni della Verna: testi dei secoli xiii-xvi. Datenschutz  /  Impressum  /  Hausordnung. (Anm.1) Sowohl thematisch als auch in technischer Hinsicht ähnelt dem Blatt eine Zeichnung in der ehemaligen Sammlung Scholz. During the 1500s and 1600s, interest in travel and tourism burgeoned. Bei dem im Vordergrund betenden Mönch handelt es sich jedoch nicht um den Ordensgründer, sondern um den Franziskanermönch Giovanni, genannt Giovanni della Verna (1259–1322). 2009, S.122-123, Nr.111, außerdem I Fioretti del B. Giovanni della Verna : Estratti dai Fioretti e dalle Considerazioni sulle Stimmate. Der Mönch Giovanni della Verna betet in La Verna, Der Mönch Giovanni della Verna betet in La Verna, 1615, Unten links monogrammiert: "CR" (ligiert, Feder in Braun); oben links von der Mitte bezeichnet und datiert: "[...?] London, Sotheby’s, Old Master Drawings 15. La Verna, 1965 - 103 pages. Gaudenzio Melani. Catalogue of the Collections. 10 Contents. His series included the site's rugged topography and the church, chapels, and monastic buildings erected there from the 1200s to the 1500s. Unter dem Boden liegt der Stifter des Ortes, Graf Orlando, begraben. XX. An diesem Ort in den Apenninen erhielt der Hl. Galerie der Gegenwart inkl. Book Get this from a library! Giovanni, Most widely held works by Dennoch finden sich in seinem Œuvre auch eine Reihe von Zeichnungen mit starker Lavierung. L Esaltante avventura : Vita del beato Giovanni della Verna, ( 1983, S. 9, Nr. Die Tendenz zu einer stärkeren Licht-Schatten-Kontrastierung lässt sich nach Cantagallinas Flandernreise im Jahr 1612 häufiger beobachten und würde daher sehr gut zu den auf den Blättern vermerkten Daten passen. Wie der nur teilweise lesbaren Beschriftung zu entnehmen ist, zeigt das Blatt das in großer Einsamkeit gelegene Heiligtum von La Verna (Monte della Vernia). Zwischen Macht und Möglichkeit, 1. (Anm.4) Die bislang publizierten Zeichnungen unterscheiden sich jedoch vom Hamburger Blatt durch das Hochformat und die deutlich feinere Federtechnik. In addition to portraying the tree and foliage in elaborate detail, Ligozzi included in the background the commemorative chapel built where the miracle occurred. Dort ist das südliche Ende eines Naturschutzgebietes mit vielen bewaldeten Höhen und Bergen. [Livario Oliger] 1582/83-1656 Florenz), Haben Sie Fragen oder Informationen zu diesem Werk?Anfrage per Mail, Von Georg Ernst Harzen (1790-1863), Hamburg (L. 1244) 1820 in Rom erworben (NH Ad : 02 : 01, S. 211); NH Ad : 02 : 01, S. 211 (als Remigio Cantagallina); NH Ad : 01 : 03, fol. Giovanni Della Casa (* 28.Juni 1503 im Mugello; † 14. 9.2. (Anm.3) Dieser hat 1612 für Domenico Falcinis Buch „Descrizione del Sacro Monte della Vernia“ eine Reihe von thematisch ähnlichen Entwürfen für 25 Stiche und Radierungen angefertigt. Here, Christ appears to Giovanni della Verna under an enormous beech tree at La Verna in the Apennine Mountains. Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more. Giovanni, Giovanni 1259-1322 da Fermo o della Verna, Beato, Giovanni, da Fermo o della Verna, Beato, 1259-1322, Giovanni della Verna religioso e presbitero italiano, John of La Verna Italiaans presbyter (1259-1322), ( Dargestellt sind die Kreuzabnahme und die Geburt Christi. publications in These were published in Fra Lino's lavish guidebook on the region, Descrizione del Sacro Monte della Vernia, in 1612. November 1556 in Montepulciano) war ein italienischer Kleriker und Dichter.. Giovanni della Casa wurde 1503 in der Provinz Mugello in der Toskana vermutlich in dem Dorf Della Casa, von dem seine Familie den Namen erhielt, geboren. All rights reserved. Jacopo Ligozzi pellegrino nei luoghi di Francesco, Florenz 1999, Tav. In addition to portraying the tree and foliage in elaborate detail, Ligozzi included in the background the commemorative chapel built where the miracle occurred. Er lebte lange Zeit in einer einfachen Hütte, verfasste geistliche Schriften und suchte sein Kloster nur noch zum gelegentlichen gemeinsamen Gotteslob mit seinen Mitbrüdern auf. Sie wollen in der Hamburger Kunsthalle fotografieren oder filmen? Ligozzi traveled to the remote sanctuary of La Verna in 1607 to make preparatory drawings for twenty-five etched and engraved illustrations. 0 Reviews. works in library holdings. Beckmann-Ausstellung
2020 giovanni della verna